Fachkompetenz Tier
Beratung online & vor Ort
kostenlose Lieferung ab 39€
schnelle Lieferung
kostenlose Retoure
  • 097121211118
  • Microbe-Lift Special Blend Aquarium Bakterien

    Lieferzeit 5-10 Werktage

    Lebende Bakterienkulturen bauen schädliche organische Abfallstoffe in Deinem Süß- oder Meerwasseraquarium ab und können die Anzahl der Wasserwechsel reduzieren.
    19 99
    Grundpreis: € 4,23 / 100 ml

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    • 473 ml Flasche
    In jedem Aquarium findet über die Fütterung ein Nährstoffeintrag statt, infolgedessen durch die... mehr

    In jedem Aquarium findet über die Fütterung ein Nährstoffeintrag statt, infolgedessen durch die Ausscheidungen der Fische und Zersetzungsprozesse giftige Stoffe entstehen können. Microbe-Lift Special Blend besteht ausschließlich aus speziellen lebenden Bakterienkulturen in einer vielseitigen Mischung für den Einsatz im Süß- und Meerwasseraquarium. Durch die Special Blend Wasserpflege kann bei Neueinrichtungen ein stabiler biologischer Kreislauf entstehen und im laufenden Betrieb wird die Abbauleistung in Deinem Aquarium unterstützt. Die unterschiedlichen Bakterienkulturen bauen organische Abfallstoffe wie Kot, Futterreste und Pflanzenteile ab und reduzieren die Konzentration an Ammonium, Nitrat und Eiweißverbindungen im Aquarienwasser. Die Aufnahme von Nährstoffen durch Pflanzen und Korallen wird verbessert, was zu verstärktem Wachstum der Pflanzen und Blumentiere führt. Auch die Vermehrung nützlicher Kleinstlebewesen wird gefördert. Unangenehme Gerüche werden durch die Verstoffwechselung von Elementen wie Stickstoff und Schwefel entfernt und Dein Aquarienwasser erscheint kristallklar. Dadurch lässt sich die Frequenz der Teilwasserwechsel verringern.

    Microbe-Lift Special Blend in Kombination mit Microbe-Lift TheraP bietet den optimalen Rundumschutz für Deine Aquarienbewohner.

    Anwendungshinweise:

    Bei Neueinrichtungen beträgt die Startdosis 25 ml / 100 l Wasser, dann 4 Wochen lang wöchentlich 15 ml / 100 l. Bei eingefahrenen Systemen empfiehlt sich eine Wartungsdosierung von 7,5 ml auf 100 l Wasser in 14-tägigem Abstand. Im Meerwasser sollte die Dosierung jeweils um 25 – 50 % erhöht werden, um schnellere Resultate zu erzielen.

    Bitte beachte:

    Ozon, UV-Licht und Medikamente können Bakterien schädigen. Schalte Ozonisatoren und UV-Wasserklärer während der Anwendung für 24 Stunden ab und halte nach Medikamentenzugabe ein Sicherheitsintervall von 3 Tagen vor der nächsten Dosierung von Special Blend ein. Frisch angesetztes Meerwasser solltest Du ebenfalls 24 h vor der Zugabe von Bakterienkulturen reifen lassen. Durch die Aktivität der Bakterien kann der pH-Wert gesenkt werden, bitte kontrolliere diesen regelmäßig. Die Abbauprozesse verbrauchen Sauerstoff, achte daher auf eine ausreichende Sauerstoffzufuhr in Deinem Aquarium.

    Sicherheitsdatenblatt_Microbe-Lift_Special_BlendAVE86YSZe9v1G

    Microbe-Lift Special Blend auf einen Blick:

    • Lebende Bakterienkulturen für Dein Süß- oder Meerwasseraquarium
    • Abbau organischer Belastungen durch Kot, Futter und Pflanzenreste
    • Reduzierung von Ammonium, Nitrat und Eiweißverbindungen
    • Verbesserte Nährstoffaufnahme der Pflanzen und Korallen
    • Für kristallklares, geruchsloses Aquarienwasser
    • Verringert die Wasserwechselfrequenz

    Über Microbe-Lift:
    Die Produkte von Microbe-Lift werden in Europa von ARKA Biotechnologie vertrieben. Hersteller der Produktreihe von Microbe-Lift ist der amerikanische Marktführer im Bereich Wasseraufbereitung, Ecological Laboratories. Zum Sortiment zählen z. B. Produkte für die Süß- und Meerwasseraquaristik wie Starterbakterien, Fischfutter, Korallenfutter, Filtermedien, Präparate für Fischkrankheiten und Meersalz.

    Weiterführende Links zu "Microbe-Lift Special Blend Aquarium Bakterien"
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

    "Microbe-Lift Special Blend Aquarium Bakterien"

    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.