Fachkompetenz Tier
Beratung online & vor Ort
kostenlose Lieferung ab 39€
schnelle Lieferung
kostenlose Retoure

DIY Ostersuchspiel für Hunde

Damit Eure Hunde an Ostern auch etwas zum Suchen haben, haben wir hier eine DIY-Idee für Euch zusammengestellt! Wir wünschen viel Spaß beim nachbasteln und suchen :-)

Hier findest Du die Bastelanleitung zum Ausdrucken.

Materialliste

Du benötigst:

  • Ca. 20 Toilettenpapier- bzw. Küchenpapierpapprollen
  • Karton, z. B. Schuhkarton
  • Geschenkpapier
  • Schere
  • Ungiftigen Klebstoff/Tesafilm zum festkleben des Geschenkpapiers
  • Leckerlies

Bastelanleitung

Schritt 1

Beklebe die Box mit Geschenkpapier. Du kannst den Deckel je nach Box und Vorliebe entweder einfach offen lassen, zu klappen und ein Loch hineinschneiden oder bei abnehmbarem Deckel auch ganz weglassen.

Schritt 2

Schneide die Papprollen so zurecht, dass sie unterschiedlich lang sind und stellt sie dicht an dicht in die Box. Wichtig ist, dass die Papprollen so dicht stehen, dass sie sich gegenseitig stabilisieren, aber dennoch verschiebbar sind. Du kannst die Papprollen natürlich auch bemalen.

Schritt 3

Befülle die Zwischenräume zwischen den Papprollen mit Leckerlies.

Tipp: Wenn Dein Hund die Papprollen mit den Zähnen aus der Box zieht, kannst Du die Papprollen dicht an dicht in die Box stellen und Leckerlies in die Papprollen geben.

Schritt 4

Das Suchspiel kann losgehen!

Weitere Artikel
Welche Bedürfnisse hat ein Hund?

Welche Bedürfnisse hat ein Hund?

Die Frage, welche Bedürfnisse ein Hund hat, lässt sich niemals pauschal beantworten, sondern ist immer abhängig von Rasse, Alter, Gesundheit und vielen weiteren Faktoren. Gleichwohl gibt es bestimmte Grundbedürfnisse, die ausnahmslos alle Hunde haben. Und um diese soll es im Folgenden gehen. weiterlesen »
Sicherheit im Dunkeln für Hund und Mensch

Sicherheit im Dunkeln für Hund und Mensch

Die Tage werden wieder kürzer und bald findet Gassi-Gehen wieder vermehrt in der Dämmerung, bei Dunkelheit oder Nebel statt. Bei schlechten Lichtverhältnissen lauern unterwegs zahlreiche Gefahren. Egal ob Autos, Fahrradfahrer, Jogger oder Tiere – sehen und gesehen werden ist jetzt das A und O. weiterlesen »
Hoher Fleischanteil im Futter

Hoher Fleischanteil im Futter

Für eine ursprüngliche und tiergerechte Ernährung steht bei Hundefutter eins ganz oben: Fleisch. Der Eiweiß- und Fettlieferant ist essentiell für die Verdauung der Vierbeiner weiterlesen »
Gelbe Schleifen bei Hunden

Gelbe Schleifen bei Hunden

Immer öfter sieht man beim Spazierengehen Hunde, die eine gelbe Schleife oder ein gelbes Tuch um den Hals oder an der Leine tragen. Die Idee stammt aus Schweden und nennt sich „Gulahund“ – der gelbe Hund. Die gelbe Markierung soll andere Hundebesitzer und/oder Passanten darauf aufmerksam machen, dass der Hund gerade keinen Kontakt zu anderen Hunden und Menschen möchte oder haben darf. Hier findest Du alle Informationen zu den Hintergründen der aus Schweden stammenden Idee! weiterlesen »
Die Hundeabteilung bei Kölle Zoo - alles für den Vierbeiner!

Die Hundeabteilung bei Kölle Zoo - alles für den Vierbeiner!

Entdecke unsere Hundeabteilung in unseren Kölle Zoo Erlebnismärkten mit einer riesigen Auswahl an Futter und Zubehör für Deinen Liebling! Kennst Du schon unseren BARF-Shops? Hier kannst Du Dir einen kostenlosen BARF-Plan für Deinen Hund berechnen lassen und erhältst vor Ort alle benötigten Produkte. Auch die fachgerechte Beratung findest Du bei uns vor Ort. Egal ob Hilfe bei der Anpassung eines Maulkorbes, Tipps zum Floh- und Zeckenschutz oder Auswahl der optimalen Transportbox - unsere Kollegen stehen Dir mit Rat und Tat zur Seite. weiterlesen »
Exokrine Pankreasinsuffizienz beim Hund

Exokrine Pankreasinsuffizienz beim Hund

Die Bauchspeicheldrüse liegt in der Nähe der Leber im oberen Bauchraum des Hundes. Sie erfüllt zwei Hauptaufgaben: Einerseits steuert sie die wichtige Blutzuckerregulation (endokrine Funktion) durch die Produktion und Ausschüttung von Hormonen. Insulin senkt den Blutzuckerspiegel, der Gegenspieler Glukagon wird ausgeschüttet, wenn der Blutzuckerspiegel zu niedrig ist. Und andererseits bildet sie wichtige Enzyme für die Verdauung (exokrine Funktion). weiterlesen »
Abkühlung bei Hitze für Hunde

Abkühlung bei Hitze für Hunde

Hitze ist eine Qual für Hunde. Sie können nicht so schwitzen wie wir und stoßen bei hohen Temperaturen schnell an ihre Grenzen was die Fähigkeit zur Regulation ihrer Körpertemperatur angeht. Wir haben daher hier einige Tipps zusammengestellt, die dafür sorgen können, dass Dein Hund trotz Hitze gesund und munter durch die heiße Jahreszeit kommt. weiterlesen »
Hundekekse backen: Getreidefreie Kokosherzchen mit Rind

Hundekekse backen: Getreidefreie Kokosherzchen mit Rind

Hier haben wir ein Rezept für Euch konzipiert, bei dem sogar Hunde, die kein Getreide vertragen schlemmen können - getreidefreie Kokosherzchen mit Rind! weiterlesen »
Unsere 5 Tipps für den Fellwechsel

Unsere 5 Tipps für den Fellwechsel

Mit dem Frühjahr beginnt der Fellwechsel bei Hund und Katze. Das wärmende Winterfell weicht dem leichten Sommerfell und zurück bleiben Fellflusen wohin man blickt. Was für Dich lästig ist, ist für den Organismus Deines Vierbeiners Höchstarbeit, welche auch Begleiterscheinungen wie Fellveränderungen, schuppende Haut oder Appetitlosigkeit mit sich bringen kann. weiterlesen »
Hundefutter - Einwandfrei getreidefrei

Hundefutter - Einwandfrei getreidefrei

Rote, juckende Haut oder Antriebslosigkeit sind häufig das Signal: Dein Hund verträgt den hohen Getreideanteil im Futter nicht. Die Lösung: Hundefutter ohne glutenhaltiges Getreide. weiterlesen »

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.